Unser Fuhrpark

Mehrzweckfahrzeug MZF

Funkrufname: Deuringen 11/1

Fahrgestell: Ford Transit

Hersteller: Furtner & Ammer

Beklebung: fuenfZinnen Medienagentur

Baujahr: 2012

Gewicht: 3,5t

Besatzung: 8 Personen

Besonderheiten: Einbaugenerator 3,5 kW, Heckwarneinrichtung, Umfeldbeleuchtung

Beladung: Türöffnungssatz,  Motorsäge, Verkehrsleitmaterial, Ölbindemittel, Werkzeug, Beleuchtungssatz

Beladung über Rollcontainer: Greifzug 3,2t, Ölspur (Streuwagen, Beschilderung, ... ), Wassernotdienst, leerer Transportbehälter

 

Weitere Bilder >

Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug HLF10

Funkrufname: Deuringen 42/1

Fahrgestell: MAN TGM 13.290 4x4 BL

Aufbau: Rosenbauer AT

Baujahr: 2017

Leistung: 213kW [290PS]

Gewicht: 13t

Besatzung: 9 Personen

Wassertank: 1200l

Besonderheiten:  Pumpe: FPN 10-3000 mit 3500l/min bei 10bar, Lichtmast: 8x 43W LED Scheinwerfer, Schnellangriffshaspel

Beladung: Rettungssatz, Hebekissen, Stab-Fast, Stromerzeuger, Schnellangriffsverteiler, Schlauchtragekörbe, 4x Pressluftatmer, Lüfter, Schmutzwasserpumpe "Spechtenhauser Mini-Chiemsee", Material zur Verkehrsabsicherung, Motorsägen, ...

 

Weitere Bilder >

Löschgruppenfahrzeug LF 8

Funkrufname: Deuringen 48/1

Fahrgestell: Mercedes Benz 814

Baujahr: 1989

Gewicht: 7,49t

Besatzung: 9 Personen

Beladung: 2 Pumpen (davon eine fest am Auto angebracht) mit je 800l/min bei 8 bar, Tauchpumpe TP4, Wassersauger, Motorsäge, Trennschleifer, Stromerzeuger 5 KvA, 4 Atemschutzgeräte, Lüfter, Hitzeschutzausrüstung, Schaumausrüstung, 2 Flutlichtscheinwerfer je 1000 W, Lichtstativ 1000 W, Vierteilige Steckleiter, Ölbindemittel, zusätzliches Schlauchmaterial

 

Weitere Bilder >