Einsatzübersicht 2013

37

THL: Eilige Türöffnung
19.12.2013 16:00 Uhr

Eingesetzte Fahrzeuge: MZF (11/1)

Eine Haustüre wurde durch die Feuerwehr geöffnet.

36

Sicherheitswache: Veranstaltung
14.12.2013 14:00 Uhr

Die Feuerwehr stellte eine Sicherheitswache bei einer Veranstaltung des TSV.

35

THL: Eilige Türöffnung
04.12.2013 15:00 Uhr

Eingesetzte Fahrzeuge: MZF (11/1)

Eine ältere Frau hatte sich bei niedrigen Temperaturen selbst ausgesperrt. Die Türe wurde durch die Feuerwehr geöffnet.

34

Brand: Brandmeldeanlage
14.11.2013 11:45 Uhr

Eingesetzte Fahrzeuge: LF (48/1), FF Stadtbergen, Polizei, Rettungsdienst

Eingelaufene Brandmeldeanlage in einem Altersheim in Stadtbergen. Die Feuerwehr Deuringen wurde vorsorglich zur Untetstützung der FF Stadtbergen alarmiert, musste aber nicht tätig werden.

33

Sicherheitswache: Martinsumzug absichern
11.11.2013 17:00 Uhr

Eingesetzte Fahrzeuge: MZF (11/1)

Die Feuerwehr sicherte das Martinsspiel und den anschließenden Laternenumzug ab.

32

Brand: Brennendes Fahrzeug
08.10.2013 03:31 Uhr

034540
Eingesetzte Fahrzeuge: LF (48/1), MZF (11/1), TLF (22/1), Polizei

Auf der B300 in Richtung Augsburg begann ein auf dem Grünstreifen abgestelltes Fahrzeug (kleiner Geländewagen oder Strandbuggy o.ä.) zu brennen. Das vollständig in Flammen stehende Fahrzeug wurde mit Hilfe von Schaummittel gelöscht. Es waren 2 PA im Einsatz. Die Brandursache ist unklar.

Weitere Bilder >

31

THL: Verkehrsregelung
05.10.2013 14:00 Uhr

Eingesetzte Fahrzeuge: MZF (11/1)

Für eine Veranstaltung des TSV Deuringen übernahm die Feuerwehr Verkehrsregelung und Parkplatzeinweisung.

30

THL: Eilige Türöffnung
27.09.2013 13:03 Uhr

Eingesetzte Fahrzeuge: LF (48/1), MZF (11/1)

Die Türe wurde durch den Patient geöffnet; kein Tätigwerden durch die Feuerwehr.

29

Brand: Saunabrand
26.08.2013 06:13 Uhr

Eingesetzte Fahrzeuge: TLF (22/1), FF Stadtbergen

In einem Fitness-Studio brannte eine Sauna. Der Betreiber konnte das Feuer selbst löschen. Die Feurwehr Deuringen, die von der Feuerwehr Stadtbergen nachalarmiert wurde, rückte demnach nicht mehr aus.

28

THL: Insekten
21.08.2013 19:00 Uhr

Eingesetzte Fahrzeuge: MZF (11/1)

Ein Wespennest im Dachboden wurde entfernt.

27

Brand: Brennender Reifen
10.08.2013 18:55 Uhr

Brennender Reifen
Eingesetzte Fahrzeuge: LF (48/1), MZF (11/1), TLF (22/1), FF Steppach, Polizei

Durch blockierende Bremsen eines Busses auf der B300 am Sandberg überhitzten die hinteren Rreifen stark und es kam zu Rauchentwicklung. Gemeinsam mit der Feuerwehr Steppach wurden die Reifen mit Hilfe eines Schnellangriffsrohrs gekühlt und somit auch die Rauchentwicklung gestoppt. Um die verbleibende Temperatur festzustellen, kam eine Wärmebildkamera zum Einsatz. Für den Einsatz musste die B300 kurzzeitig vollständig gesperrt werden.

26

THL: Tierhilfe
01.08.2013 18:00 Uhr

Tierhilfe
Eingesetzte Fahrzeuge: MZF (11/1)

Ein von der Herde getrenntes verletztes Schaf wurde von der Feuerwehr versorgt und an den Schäfer übergeben.

25

THL: Schlange im Keller - Folgeeinsatz
01.08.2013 16:30 Uhr

Eingesetzte Fahrzeuge: MZF (11/1)

Im zweiten Anlauf konnte die Schlange - eine Ringelnatter - gefangen und in einem Biotop wieder ausgesetzt werden.

24

THL: Schlange im Keller
01.08.2013 13:00 Uhr

Eingesetzte Fahrzeuge: MZF (11/1)

Leider ohne Erfolg versuchte die Feuerwehr eine von den Bewohnern im Keller gesichtete Schlange zu finden bzw. zu fangen.

23

THL: Insekten
31.07.2013 19:30 Uhr

Eingesetzte Fahrzeuge: LF (48/1)

Ein Wespennest wurde durch die Feuerwehr beseitigt.

22

Brand: Unbeaufsichtigtes Lagerfeuer
28.07.2013 00:15 Uhr

Eingesetzte Fahrzeuge: TLF (22/1)

Ein größeres Lagerfeuer brannte unbeaufsichtigt in einem kleinen Waldstück. Vor allem aufgrund der derzeitigen sehr hohen Wald- und Grasbrandgefahr ging davon eine nicht unerhebliche Gefährdung aus. Das Feuer wurde mittels Schnellangriff abgelöscht, die nähere Umgebung gründlich gewässert.

21

THL: Verkehrsunfall
15.07.2013 22:28 Uhr

Eingesetzte Fahrzeuge: LF (48/1), MZF (11/1), TLF (22/1), FF Stadtbergen, Polizei, Rettungsdienst

Ein PKW kam nach einem Unfall auf dem Dach zu liegen. Der Fahrer war entgegen der ersten Meldung nicht eingeklemmt und wurde durch den Rettungsdienst versorgt. Die Feuerwehr Stadtbergen band auslaufende Betriebmittel und stellte den Brandschutz sicher.

20

THL: Insekten
15.07.2013 20:00 Uhr

Eingesetzte Fahrzeuge: MZF (11/1)

Beseitigung eines Wespennestes.

19

THL: Baum droht auf Fahrbahn zu stürzen
26.06.2013 09:30 Uhr

Baum 26 06 13
Eingesetzte Fahrzeuge: MZF (11/1), DLK Stadtbergen (30/1), KlaF Stadtbergen (65/1)

In der Sandbergstraße auf Höhe der Waldhausklinik drohte ein Baum auf die Fahrbahn zu stürzen. Mit Hilfe der Drehleiter der Feuerwehr Stadtbergen wurde der Baum Stück für Stück abgetragen.

18

THL: Wassernotdienst
25.06.2013 16:35 Uhr

Eingesetzte Fahrzeuge: MZF (11/1)

Ca. 10 cm Wasser im Keller, im Einsatz waren zwei Wassersauger. Vermutlich nachlaufendes Grundwasser aufgrund der übernässten Böden.

17

THL: Unwetter - Folgeeinsatz
24.06.2013 16:30 Uhr

Eingesetzte Fahrzeuge: MZF (11/1)

Weitere Sturmschäden wurden beseitigt.

Die FF Deuringen arbeitete von Donnerstag bis Montag 66 Einsätze ab, es waren insgesamt 45 Feuerwehrmänner und -frauen im Einsatz.

16

THL: Unwetter - Folgeeinsatz
23.06.2013 09:30 Uhr

Unwetter 20 06 13
Eingesetzte Fahrzeuge: LF (48/1), MZF (11/1)

In einem Naherholungsbereich bei Deuringen wurden zur Sicherheit der Bevölkerung weitere Sturmschäden beseitigt.

 

 

 

Weitere Bilder >

15

THL: Unwetter - Folgeeinsätze
22.06.2013 09:30 Uhr

Eingesetzte Fahrzeuge: LF (48/1), MZF (11/1), DLK Stadtbergen (30/1)

Am Samstagvormittag wurden weitere Gefährdungen durch absturzbedrohte Äste gemeinsam mit der Drehleiter der Stadtberger Feuerwehr beseitigt. Außerdem war erneut ein Keller auszupumpen.

Summe: 3 Einsätze.

Weitere Bilder >

14

THL: Unwetter - Folgeeinsätze
21.06.2013 07:30 Uhr

Unwetter 21 06 igs
Eingesetzte Fahrzeuge: LF (48/1), MZF (11/1), TLF (22/1)

Auch am Freitag mussten noch einige Keller in Deuringen ausgepumpt werden. Der Großteil der Einsätze wurde jedoch zur Unterstützung in Stadtbergen gefahren. Darunter waren einige Baumfällungen, um ein unkontrolliertes Umstürzen auf Häuser oder die Straße zu vermeiden. Insgesamt wurde zusammen mit einem Gelenkmast der Werksfeuerwehr IGS von 7:30 Uhr bis 17:00 gearbeitet.

Danke an den Fahrzeugführer und die WF IGS für die Unterstützung und gute Zusammenarbeit.

Summe: 23 Einsätze

Weitere Bilder >

13

THL: Unwetter - Zusammenfassung der Einsatzberichte
20.06.2013 18:00 Uhr

Sandbergstrasse
Eingesetzte Fahrzeuge: LF (48/1), MZF (11/1), TLF (22/1)

Das kurze aber sehr heftige Unwetter am Donnerstag Abend führte zu einer Vielzahl von Einsätzen für die Feuerwehr. Darunter waren zahlreiche vollgelaufene Keller, die mit Hilfe der beiden Wassersauger, der Schmutzwasserpumpe und der TS vom Wasser befreit wurden. Zwei Tiefgaragen mussten leer gepumpt werden, beide waren bis zur Decke gefüllt, die darin befindlichen Fahrzeuge bis zum Dach im Wasser.

Den größten Schaden im Bereich Deuringen richtete der Sturm jedoch im Waldstück zwischen Steppach und Deuringen an. Hier stürzten zahlreiche Bäume auf die Fahrbahn und blockierten dabei vier Autos, zwei KFZ wurden dabei von umstürzenden Bäumen komplett beschädigt. Verletzt wurde zum Glück niemand. Aufgrund der hohen Anzahl an umgestürzten Bäumen wurde die Einsatzstelle an das THW übergeben.

Auch in Richtung Stadtbergen lagen einige Bäume, die dem Sturm zum Opfer gefallen waren. Diese wurden rasch entfernt, um einen Rettungsweg in das kurz von der Außenwelt abgeschnittene Deuringen zu schaffen.

Einsätze, die eine Drehleiter erforderten wurden von der Feuerwehr Stadtbergen, der Werksfeuerwehr Premium Aerotec und der Berufsfeuerwehr Augsburg übernommen. Disponiert durch die Kreiseinsatzzentrale Stadtbergen erledigte die Feuerwehr Deuringen in dieser Nacht auch Einsätze in Stadtbergen und auf der B10/300 und konnte letztendlich um 04:00 Uhr morgens "abschalten".

Summe: 38 Einsätze

Weitere Bilder >

12

Sicherheitswache: Verkehrsregelung
16.06.2013 14:00 Uhr

Eingesetzte Fahrzeuge: MZF (11/1)

Für eine Veranstaltung des TSV Deuringen übernahm die Feuerwehr Verkehrsregelung und Parkplatzeinweisung.

11

THL: Eilige Türöffnung
13.06.2013 09:30 Uhr

Eingesetzte Fahrzeuge: MZF (11/1)

Eilige Türöffnung nach zugefallener Haustüre, Kleinkind in Wohnung.

10

THL: Wassernotdienst
03.06.2013 18:15 Uhr

Eingesetzte Fahrzeuge: LF (48/1), MZF (11/1)

Erneut musste ein Keller, der durch aufsteigendes Grundwasser voll Wasser lief, leer gepumpt werden. Im Einsatz waren zwei Wassersauger und eine Tauchpumpe.

9

THL: Wassernotdienst
01.06.2013 13:30 Uhr

Eingesetzte Fahrzeuge: LF (48/1), MZF (11/1)

In einem noch leerstehenden Neubau lief aufgrund der anhaltenden Regenfälle Wasser in den Keller. Die Feuerwehr Deuringen pumpte das ca. 15 cm hoch stehende Wasser zuerst mit einer Schmutzwasserpumpe zum Großteil ab, anschließend wurde der Rest mit 2 Wassersaugern aufgesaugt.

8

THL: Wassernotdienst
01.06.2013 09:30 Uhr

Eingesetzte Fahrzeuge: MZF (11/1)

Wegen des andauernden Regens lief in der Nacht vom 31.5. zum 1.6. durch ein Kellerfenster eines Einfamilienhauses Wasser in den Keller. Dadurch wurde das gesamte Kellergeschoss überflutet. Die Feuerwehr Deuringen pumpte mit 2 Wassersaugern das Wasser ab.

7

Sicherheitswache: Osterfeuer
30.03.2013 19:30 Uhr

Die Feuerwehr entfachte auch dieses Jahr wieder das Osterfeuer und stellte zudem den Brandschutz.

6

THL: Wasserrohrbruch
12.02.2013 06:15 Uhr

Wasserrohrbruch 12 02
Eingesetzte Fahrzeuge: LF (48/1), MZF (11/1), Stadtwerke Augsburg - Entstörungsdienst

Verkehrssichernde Maßnahmen nach einem Wasserrohrbruch unter der Fahrbahn.

5

Brand: Holzlege in Flammen
31.01.2013 12:57 Uhr

DSCF0106
Eingesetzte Fahrzeuge: LF (48/1), MZF (11/1), TLF (22/1), FF Stadtbergen, Polizei, Rettungsdienst

Die Feuerwehr wurde zu einem Brand einer Holzlege gerufen. Die Löscharbeiten wurden zusammen mit der Feuerwehr Stadtbergen durchgeführt. Um sicherzugehen, dass keine weiteren Glutnester vorhanden sind, wurde der Bereich mit einer Wärmebildkamera untersucht. Anschließend wurde der Holzstapel mit einer Lage Schaum bedeckt, um ein Wiederentfachen vollständig auszuschließen. Im Einsatz waren drei C-Rohre und 3 Trupps unter Atemschutz.
Die Ursache für den Brand ist unklar.

 

Weitere Bilder >

4

THL: Bauschild droht auf Fahrbahn zu stürzen
29.01.2013 17:35 Uhr

Einsatz 29 01
Eingesetzte Fahrzeuge: LF (48/1), MZF (11/1), Polizei

Durch den starken Wind wurde ein Bauschild aus der Verankerung gerissen und drohte auf die Straße zu stürzen. Das Schild wurde durch die Feuerwehr entfernt.

3

Brand: Brennende Mülltonne
01.01.2013 23:29 Uhr

Eingesetzte Fahrzeuge: LF (48/1), MZF (11/1), TLF (22/1), FF Stadtbergen, Polizei, Rettungsdienst

Eine brennende Mülltonne wurde mittels Schnellangriff durch einen Atemschutztrupp abgelöscht. Da ein Gartenhausbrand gemeldet war, wurde die FF Stadtbergen mitalarmiert, konnte allerdings auf der Anfahrt abbestellt werden.

2

THL: Tierrettung: Verletzte Katze
01.01.2013 14:30 Uhr

Eingesetzte Fahrzeuge: MZF (11/1)

Eine verletzte Katze wurde aufgenommen und in die Tierklinink gebracht.

1

Brand: Heckenbrand
01.01.2013 00:22 Uhr

Eingesetzte Fahrzeuge: LF (48/1), MZF (11/1), TLF (22/1), Polizei

Der erste Einsatz im Jahr 2013 lies nur 22 Minuten auf sich warten. Ausgelöst durch eine Feuerwerksrakete brannte eine Hecke auf ca. 10m. Im Einsatz waren zwei C-Rohre und ein Atemschutztrupp.